Offener Zehner 1D

Ein besonderes Kleinod der Andacht war der "Offene Zehner" schon immer. Allerdings ist er seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem europäischen Festland praktisch vollständig verschwunden. Im angloamerikanischen Raum war er als "Open Tenner" zu allen Zeiten sehr beliebt. Traditionell zumeist unter Männern. Langsam wird er aber auch bei uns wieder heimisch. Und feiert heute auch bei weiblichen Betern ein Comeback als ausgefallener Begleiter.